BEWUSST. GESUND. LEBEN.

  • Facebook
  • Instagram

Allgemeine
Geschäftsbedingungen

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

marcmaxwell.de | Böning & Ritzmann GbR | Stand: 14. August 2017

 

1. Allgemeines, Geltungsbereich

(1) Böning & Ritzmann GbR, Kronberger Straße 11, 14193 Berlin (Telefon: +49 (0) 174 / 3 69 82 52, E-Mail: info@marcmaxwell.de, Web: www.marcmaxwell.de) – im Folgenden „MARC MAXWELL“ oder „wir“ genannt – ist Entwickler und Betreiber von „www.marcmaxwell.de“, einer Internetplattform – im Folgenden „Plattform“ oder „Website“ genannt – auf der wir das Ernährungs- und Fitnesskonzept „15 MINUTEN PROGRAMM“ – im Folgenden auch „Angebot“ genannt – zum Kauf anbieten.

(2) Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“) finden auf sämtliche Verträge Anwendung, die zwischen Dir als unserem Kunden und MARC MAXWELL über die auf der Plattform angebotenen Leistungen geschlossen werden.

(3) Die zwischen Dir und MARC MAXWELL getroffenen Vereinbarungen ergeben sich ausschließlich aus den vorliegenden AGB sowie den Datenschutzbestimmungen. Abweichende oder ergänzende Regelungen von Dir erkennen wir nicht an, es sei denn, wir haben deren Geltung ausdrücklich schriftlich zugestimmt.

(4) Einige Regelungen der AGB haben für Dich nur dann Geltung, wenn Du Verbraucher i. S. v. § 13 BGB oder Unternehmer i. S. v. § 14 BGB bist. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen Tätigkeit zugerechnet werden können. Unternehmer ist eine natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit handelt. Wir weisen in dem jeweiligen Einzelfall ausdrücklich auf die eingeschränkte Geltung hin.

(5) Die Vertragssprache ist Deutsch.

(6) Du kannst Dir diese AGB unter www.marcmaxwell.de/agb jederzeit anzeigen lassen. Du bist berechtigt, sie abzuspeichern oder auszudrucken.

 

2. Leistungsbeschreibung

(1) Gegen Zahlung des auf der Website ausgewiesenen Kaufpreises stellen wir Dir das 15 MINUTEN PROGRAMM bzw. die davon umfassten Inhalte in digitaler Form zur dauerhaften Nutzung zur Verfügung.

(2) Das 15 MINUTEN PROGRAMM beinhaltet Textbeiträge zum Thema Sport, gesunde Ernährung und Ernährungsprinzipien, Kochrezepte und einen Trainingsplan mit Übungen für zwölf verschiedene Schwierigkeitsstufen, die wir Dir im PDF-Format zum Download überlassen.

(3) Daneben umfasst das 15 MINUTEN PROGRAMM Übungs- und Trainingsvideos, die Du online streamen kannst.

 

3. Vertragsabschluss

(1) Mit der Präsentation des 15 MINUTEN PROGRAMM auf unserer Website unterbreiten wir Dir ein bindendes Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages.

(2) Durch Anklicken des Angebots wird der Bestellvorgang in Gang gesetzt. Der Bestellvorgang zum Vertragsschluss über die Plattform umfasst insgesamt 4 Schritte:

(3) Im ersten Schritt wirst Du aufgefordert, Dich als Kunde zu registrieren. Nach Abschluss des Registrierungsvorgangs klickst du auf „Weiter“.

(4) Im zweiten Schritt wählst Du eine Zahlungsoption aus. Je nach Zahlungsart musst Du weitere Eingaben vornehmen. Anschließend klickst Du auf „Weiter“.

(5) Bevor Du die Bestellung absendest, erhältst Du im dritten Schritt den Überblick über alle Daten Deiner geplanten Bestellung (insbesondere E-Mail-Adresse, Produkt, Preis, Zahlungsart). Mit Hilfe von Änderungsbuttons kannst Du die Angaben korrigieren. Hier wirst Du auch aufgefordert, zu versichern, dass alle von Dir bei der Bestellung angegebenen Daten zutreffend sind und Du keine Daten von Dritten verwandt hast. Du haftest für den Missbrauch dieser Daten durch Dritte, soweit Du diesen zu vertreten hast. Dies kann auch dazu führen, dass Du verpflichtet bist, den Preis für ein 15 MINUTEN PROGRAMM zu zahlen, das Du selbst nicht bestellt hast.

(6) Durch Betätigung des Buttons „Zahlungspflichtig bestellen“ nimmst Du im vierten Schritt unter Kenntnisnahme und Akzeptanz dieser AGB unser Angebot an und kommt der Kaufvertrag über das 15 MINUTEN PROGRAMM zustande. Du erhältst eine Bestellbestätigung per E-Mail.

(7) Wir speichern den Vertragstext und senden Dir die Einzelheiten Deiner Bestellung einschließlich der AGB in einer gesonderten Vertragsbestätigung zu. Du kannst diese abspeichern und ausdrucken.

(8) MARC MAXWELL geht vertragliche Beziehungen nur mit volljährigen Personen ein, die voll geschäftsfähig sind.

(9) Schlägt eine Abbuchung fehl (z.B. weil das Konto des Käufers nicht gedeckt war), werden vom Zahlungsdienstleister je fehlgeschlagener Abbuchung Rücklastschriftgebühren in Höhe von 7,50 EUR erhoben. Diese Rücklastschriftgebühr wird seitens des Anbieters an den Käufer weitergegeben. Darüber hinaus fallen bei nicht fristgerechter Zahlung Mahngebühren an.

 

4. Preise und Zahlungsbedingungen

(1) Der Kaufpreis für das 15 MINUTEN PROGRAMM ist auf der Website angegeben. Es handelt sich um einen Euro-Preis, der die gesetzliche Mehrwertsteuer enthält. Es gilt der Preis, der jeweils zum Zeitpunkt der Bestellung ausgewiesen ist.

(2) Die Zahlungsabwicklung erfolgt über den Zahlungsdienst der Firma PayPal – im Folgenden auch „Zahlungsdienst“ genannt – mit der wir für Zahlungs- und Abrechnungszwecke zusammenarbeiten.

(3) Für die Nutzung des Bezahlsystems von PayPal gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von PayPal, welche Du Dir unter www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/legalhub-full anzeigen lassen kannst. Weitere Informationen erhältst Du auf der Internetseite von PayPal, welche Du unter www.paypal.de abrufen kannst.

 

5. Lieferung und Lieferzeiten

(1) Die Lieferung des 15 MINUTEN PROGAMM erfolgt nach Eingang des Kaufpreises beim Zahlungsdienst und binnen circa 24 Stunden nach Zahlungseingang. Die Lieferung erfolgt durch Versand an die von Dir angegebene E-Mail-Adresse.

(2) Sofern Du Verbraucher bist und Dein Widerrufsrecht nicht gemäß der Ziffer 8 Absatz 2 dieser AGB vorzeitig erloschen ist, beginnt die Lieferfrist abweichend von Absatz 1 mit Ablauf der 14-tägigen Widerrufsfrist.

(3) Falls aufgrund von Wartungsarbeiten an der Website das 15 MINUTEN PROGRAMM nicht rechtzeitig lieferbar ist, werden wir Dir dies unverzüglich anzeigen.

(4) Falls die Nichteinhaltung einer Lieferfrist auf höhere Gewalt, Arbeitskampf, unvorhersehbare Hindernisse oder sonstige von MARC MAXWELL nicht zu vertretende Umstände zurückzuführen ist, wird die Frist angemessen verlängert.

 

6. Technische Nutzungsvoraussetzungen

Technische Voraussetzung für die Nutzung des 15 MINUTEN PROGRAMM sind ein geeigneter Internetbrowser und eine aktuelle Version des Adobe Acrobat Reader.

 

7. Nutzungsumfang

(1) MARC MAXWELL verschafft Dir an den zur Verfügung gestellten Inhalten des 15 MINUTEN PROGRAMM kein Eigentum. Du erwirbst ein einfaches, unbefristetes Nutzungsrecht nach Maßgabe der Absätze 2 bis 6.

(2) Du bist berechtigt, die zur Verfügung gestellten PDF-Dateien herunterzuladen und abzuspeichern. Du bist auch zur Anfertigung von Ausdrucken berechtigt.

(3) Ein Herunterladen und Speichern der bereitgestellten Übungs-und Trainingsvideos auf einen Datenträger ist nicht erlaubt. Davon ausgenommen ist das vorübergehende Speichern der Videos in den Arbeitsspeicher beim Video-Streaming.

(4) Sämtliche bereitgestellten Inhalte dürfen ausschließlich zu privaten Zwecken und ausschließlich für den persönlichen Gebrauch genutzt werden. Eine Weitergabe des 15 MINUTEN PROGRAMM an Dritte ist untersagt.

(5) Das Nutzungsrecht ist nicht übertragbar. Es gilt nur, wenn Urhebervermerke sowie Wiedergaben von Marken und Namen in den bereitgestellten Inhalten unverändert erhalten bleiben.

(6) Der Nutzer darf die Urheberrechtsvermerke, Markenzeichen und andere Rechtsvorbehalte in den heruntergeladenen Dokumenten nicht entfernen. Er ist verpflichtet, die Anerkennung der Urheberschaft sicherzustellen.

 

8. Gesetzliches Widerrufsrecht für Verbraucher

(1) Verbrauchern steht ein gesetzliches Widerrufsrecht zu.

(2) Unsere Widerrufsbelehrung findest du unter www.marcmaxwell.de/widerrufsbelehrung.

 

9. Mängelrechte

(1) Wir übernehmen keine Gewähr dafür, dass die im Rahmen des 15 MINUTEN PROGRAMM zur Verfügung gestellten Informationen zum Thema Ernährung inhaltlich richtig und aktuell sind. Wir übernehmen ferner keine Gewähr dafür, dass die Nutzung des 15 MINUTEN PROGRAMM bei Dir zum gewünschten Erfolg führt. Insoweit ist jegliche Haftung von MARC MAXWELL ausgeschlossen.

(2) Im Übrigen haften wir für Mängel des 15 MINUTEN PROGRAMM nach den geltenden gesetzlichen Vorschriften, insbesondere §§ 433 ff. BGB.

 

10. Zurückbehaltungsrecht

Zur Ausübung eins Zurückbehaltungsrechts bist Du nur insoweit befugt, als Dein Gegenanspruch auf demselben Vertragsverhältnis beruht.

 

11. Haftungsbegrenzung

(1) Wir haften uneingeschränkt für eigene Pflichtverletzungen sowie für Pflichtverletzungen unserer Erfüllungsgehilfen, die auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhen. Für fahrlässiges Verhalten haften wir nur bei Verletzung einer Pflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung Du regelmäßig vertrauen darfst (Kardinalpflicht), soweit wir nach den bei Vertragsschluss bekannten Umstände typischerweise mit den verursachten Schäden rechnen mussten. Im Übrigen ist die Haftung von MARC MAXWELL – auch für Erfüllungs- und Verrichtungsgehilfen – ausgeschlossen.

(2) Die Haftungsbegrenzung gemäß Absatz 1 gilt nicht für Schadensersatzansprüche aus Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit oder einem arglistigen Verschweigen von Mängeln durch MARC MAXWELL.

 

12. Nutzungshinweis

Die Nutzung des 15 MINUTEN PROGRAMM ist mit körperlichen Belastungen verbunden und setzt einen guten körperlichen und gesundheitlichen Allgemeinzustand voraus. Da uns Deine körperliche Verfassung und Dein Gesundheitszustand nicht bekannt sind, erfolgt die Nutzung auf eigene Gefahr. Wir empfehlen, vor Nutzungsbeginn einen Arzt zu konsultieren. Auf jeden Fall solltest Du Überbeanspruchung und ruckartige Bewegungen vermeiden, um einem Verletzungsrisiko vorzubeugen. Für Schwangere ist das Programm nicht geeignet. Die Inhalte der Produkte ersetzen keine ärztliche Untersuchung oder Behandlung. Es handelt sich nicht um einen medizinischen Rat. Es besteht Eigenverantwortlichkeit, d.h. alle Informationen werden auf eigenes Risiko genutzt. Treten während der Nutzung des 15 MINUTEN PROGRAMM körperliche bzw. gesundheitliche Beschwerden auf, solltest Du die Nutzung umgehend unterbrechen und einen Arzt aufsuchen.

 

13. Community

(1) Alle Inhalte (Informationen, Fotos, Texte, Grafiken, Fragen, kreative Vorschläge, Nachrichten, Kommentare, Feedbacks, Ideen, Rezepte, Notizen, Zeichnungen, Artikel und sonstiges Material) – nachfolgend „Postings“ genannt – die auf die Internet-Seite von MARC MAXWELL oder die Internet-Plattformen von Facebook und Instagram – nachfolgend „Anbieter“ genannt –übertragen werden, liegen in der alleinigen Verantwortung derjenigen Person, die das Posting erstellt hat.

(2) Der Anbieter übernimmt keine Gewährleistung für die Wahrheit, den Inhalt oder die Qualität der Postings durch die Nutzer.

(3) Indem der Anbieter die Übertragung von Postings innerhalb der Community ermöglicht, handelt er ausschließlich als passive Vermittlungsstelle und übernimmt ausdrücklich keine Verpflichtung oder Haftung hinsichtlich der Postings oder sonstiger Vorgänge in der Community.

(4) Der Anbieter behält sich das Recht vor, ohne vorherige Ankündigung Postings zu entfernen und einzelne Nutzer von der Nutzung der Community auszuschließen; er ist jedoch nicht verpflichtet, bestimmte Postings, die andere Nutzer für anstößig oder beleidigend halten, zu entfernen.

(5) Das Recht des Nutzers, die Community zu nutzen und Postings zu erstellen setzt voraus, dass der Nutzer folgende Verhaltensweisen beachtet:

  • es sind ausschließlich wahre und nicht irreführende Angaben in seinem Profil und in seiner Kommunikation mit anderen Nutzern zugelassen,
  • er stellt sicher, dass die öffentliche Wiedergabe der von ihm übermittelten Bilder und Fotos innerhalb der Community erlaubt ist.
  • er stellt außerdem sicher, bei der Nutzung der Inhalte und Dienste der Community die anwendbaren Gesetze sowie alle Rechte Dritter zu beachten. Es ist dem Nutzer insbesondere untersagt, beleidigende oder verleumderische Inhalte zu verwenden, unabhängig davon, ob diese Inhalte andere Nutzer, andere Personen oder Unternehmen betreffen, pornografische, gewaltverherrlichende oder gegen Jugendschutzgesetze verstoßende Inhalte zu verwenden oder pornografische, gewaltverherrlichende oder gegen Jugendschutzgesetze verstoßende Produkte zu bewerben, anzubieten oder zu vertreiben, andere Nutzer unzumutbar (insbesondere durch Spam) zu belästigen, gesetzlich (z. B. durch das Urheber-, Marken-, Patent-, Geschmacksmuster- oder Gebrauchsmusterrecht) geschützte Inhalte zu verwenden, ohne dazu berechtigt zu sein.
  • folgende belästigenden Handlungen sind zu unterlassen, auch wenn diese konkret keine Gesetze verletzen sollten z.B. die Versendung von Kettenbriefen, Durchführung, Bewerbung und Förderung von Strukturvertriebsmaßnahmen, gewerbliche Aktivitäten oder anzügliche oder sexuell geprägte Kommunikation (explizit oder implizit).

(6) Sollte der Nutzer die in Punkt 13.5 genannten Community-Richtlinien nicht befolgen, so ist der Anbieter berechtigt, nach seinem freien Ermessen die Teilnahme des Nutzers an der Community zu beenden oder dessen Zugang vorübergehend zu sperren.

(7) Alle Postings im Rahmen der Community sind öffentlicher und ausdrücklich nicht privater Natur. Der Anbieter behält sich das Recht vor, die Community zu überwachen, um die Befolgung der Community-Richtlinien zu überprüfen.

(8) Mit der Erstellung von Postings erklärt sich der Nutzer einverstanden, dass der Anbieter die geposteten Inhalte für werbliche Zwecke außerhalb der Community nutzen darf (z.B. in Form von Kundenzitaten auf Webseiten mit Vorname und Bild des Nutzers).

 

14. Datenschutz

Bitte beachte hierzu unsere Datenschutzerklärung unter www.marcmaxwell.de/datenschutz.

 

15. Hinweis gem. Art. 14 ODR-Verordnung

(1) Die Europäische Kommission hat eine Plattform für außergerichtliche Streitschlichtung eingerichtet. Verbrauchern gibt dies die Möglichkeit, Streitigkeiten im Zusammenhang mit ihrer Online-Bestellung zunächst ohne die Einschaltung eines Gerichts zu klären. Du erreichst die Plattform unter http://ec.europa.eu/consumers/odr.

(2) Als erste Anlaufstelle stehen wir Dir unter info@marcmaxwell.de zur Verfügung.

(3) Dein Recht zur Einleitung eines gerichtlichen Verfahrens wird durch die in Absatz 1 genannte Möglichkeit der alternativen Streitbelegung nicht eingeschränkt.

 

16. Anwendbares Recht

Auf die AGB und die zwischen Dir und uns bestehenden Vertragsbeziehungen findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. Die Anwendung des deutschen, internationalen Privatrechts sowie des UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen.

 

17. Gerichtsstandvereinbarung

Sofern Du Kaufmann bist, ist Gerichtsstand für sämtliche zwischen Dir und uns erwachsenden Streitigkeiten Berlin.

 

18. Schlussbestimmungen

(1) Änderungen und Ergänzungen dieser AGB bedürfen der Textform. Dies gilt auch für die Aufhebung oder Änderung dieser Textformklausel. Mündliche Nebenabreden bestehen nicht.

(2) Sollten einzelne Bestimmungen der AGB nicht Vertragsbestandteil geworden oder unwirksam sein, berührt dies die Wirksamkeit der AGB im Übrigen nicht.